Franz von Assisi Hundenothilfe e.V.
www.hunde-ohne-lobby.de
Tina

Tina

Geburtsdatum: Mai 2018

Rasse: Bodeguero Andaluz

Herkunft: Linares

Kastrationsstatus: kastriert

Dieser unterwürfige Bodeguero-Andaluz mit Namen Tina war schon fast auf dem Weg über die Regenbogenbrücke. Gerade noch rechtzeitig konnten unsere spanischen Tierschutzkollegen in Linares die goldige Maus mit Hilfe einer Ticketspende retten, dementsprechend hat sie auf dem Video auch noch Angst, denn sie weiß ja nicht, dass diese Menschen es jetzt gut mit ihr meinen. Auch diese Hündin wurde schon nach kurzer Zeit ihren Besitzern gleichgültig und wurde dann herzlos in die Tötungsstation abgeschoben. Einst konnten sie wohl dem niedlichen Welpen nicht widerstehen, mussten aber schnell feststellen, dass auch ein noch so kleiner Hund eben doch ein richtiger Hund ist und nicht nur ein hübsches Accessoire, das man in die Ecke stellen kann, wenn man mal grad keine Lust darauf hat. Tina ist gerade mal ca. eineinhalb Jahre alt (40 cm SH bei viel zu mageren 6 kg), und natürlich ist sie verspielt, braucht Beschäftigung und eine Aufgabe. Sie ist auch sehr menschenbezogen und unheimlich lieb, gutmütig und verträglich mit Artgenossen. Die herzensgute Fellnase sehnt sich nach Liebe und Geborgenheit, nach Spaß im Leben. Wenn all diese Dinge selbstverständlich für Sie sind, Sie zufällig auf der Suche nach einem Freund fürs Leben sind und bei Ihnen sogar ein Kuschelplätzchen zur Verfügung steht, dann bewerben Sie sich für diesen handlichen, absolut familientauglichen und verschmusten Hund. Während Sie diese Zeilen lesen, sitzt Tina traurig in einem Zwinger. Ihr Leben ist momentan auch alles anders als schön, denn unsere andalusische Auffangstation bietet leider nur sehr wenig menschliche Zuwendung. Es sind einfach zu viele Hunde, die dort gestrandet sind und nach einer Zukunft suchen! Wollen SIE vielleicht bei Tina´s Ankunft in Deutschland schon bereit stehen und sie mit offenen Armen empfangen? Tinchen ist kompl. durchgeimpft, kastriert und hat natürlich einen Test auf Mittelmeerkrankheiten im Gepäck. Und wer diese Rasse kennt, der weiß sie auch zu schätzen. Bodegueros sind die spanische Variante des Jack-Russells, jedoch viel ausgeglichener, quasi ein Jack-Russell light, aber trotzdem nichts für Stubenhocker! Er ist ein äußerst anpassungsfähiger Hund, absolut familientauglich, schon bewegungsfreudig, aber wenn er sich ordentlich ausgetobt hat, ist er in der Regel im Haus ein liebes Schmusetier, das auch stundenlang schlafen kann. Was diese Hunde von vielen anderen Terrier-Rassen unterscheidet, ist die sanfte Art. Der Bodeguero ist für gewöhnlich kein Kläffer.


Kontakt:

Jeannette Bech

Tel. (03677) 84 17 74 (nach 18.00 Uhr)

Email: Jeannette.Bech@hunde-ohne-lobby.de