Franz von Assisi Hundenothilfe e.V.
www.hunde-ohne-lobby.de
Maya

Maya

Geburtsdatum: Mai 2019

Rasse: Herdenschutzhund

Herkunft: Ubeda

Kastrationsstatus: kastriert

Maya ist eine sehr hübsche gestromte Herdenschutzhündin die leider auch im Tierheim von Ubeda landete wo sie zwar zunächst einmal sicher ist aber leider kein erfüllendes Leben hat.  Die ca. 58 cm große und 35 kg schwere Hündin ist als Herdenschutzhund eine stattliche Erscheinung.  Sie ist offen und freundlich im gewohntem Umfeld, aber Leinenführigkeit und die Bewältigung von ungewöhnlichen Alltagssituationen ist für sie komplettes Neuland.  Als Herdenschutzhund ist es für Maya sehr wichtig, dass sie in ein artgerechtes Zuhause aufgenommen wird.  Ein Haus mit eingezäuntem Garten, und eine Familie die mit den Bedürfnissen von Herdenschutzhunden vertraut sind ist ein absolutes muss.  Herdenschutzhunde sind eigenständig denkende Hunde, die normalerweise zum Schutz von Herdentieren wie Schafe eingesetzt werden.  Sie leben als Teil dieser Herde und treffen eigenständig Entscheidungen um sie vor Gefahren zu schützen.  Dieses Verhalten ist meist nicht mit den Erwartungen von Familien die einen Familienhund adoptieren möchten kompatibel.  Sie sind keine Hütehunde wie Border Collies oder Schäferhunde sondern vom Verhalten viel eigenständiger und somit auch eigensinniger.  Dennoch gibt es auch hier in Deutschland Familien die mit der Unabhängigkeit und Eigenständigkeit dieser Rassen gut klar kommen und alle Voraussetzungen zur Haltung dieser Hunde erfüllen und genau diese Nadel im Heuhaufen suchen wir für Maya.  Falls Sie Interesse an Maya haben und sich bereits ausgiebig mit dem Thema Herdenschutzhunde beschäftigt haben würden wir uns über Ihren Anruf sehr freuen.  Maya ist komplett geimpft, kastriert und auf Mittelmeerkrankheiten getestet und könnte schon bald nach Deutschland ausreisen.




Kontakt:

Andrea und Katharina Hofbauer

Email: Hofbauer@hunde-ohne-lobby.de