Franz von Assisi Hundenothilfe e.V.
www.hunde-ohne-lobby.de
Yayo

Yayo

Geburtsdatum: Februar 2020

Rasse: Pinscher-Mischling

Herkunft: Ubeda

Kastrationsstatus: unkastriert

Endstation Hoffnung? Soll das jetzt alles gewesen sein? Geboren und schon am Abgrund des Lebens?

Das ist Yayo, ein bildschöner Pinschermischling, der, kaum auf dieser Welt angekommen, nur zum Abfallprodukt der spanischen Gesellschaft degradiert wurde. Der verzweifelte Jungspund ist völlig durch den Wind, denn er hat alles verloren. Er lebt nun in einem trostlosen Tierheim in Südspanien, in einem unüberwindbaren Zwinger, den er mit anderen verlorenen Seelchen teilen muss.

Yayo ist noch ganz jung, man schätzt, dass er Anfang 2020 geboren wurde (derzeit Stand Anfang September 9 kg schwer bei 40cm Schulterhöhe). Beim ersten Fototermin war Yayo noch ein wenig schüchtern, aber man sieht, wie menschenbezogen und anhänglich er ist. Ein paar Tage später schon war er wie eine Klette, er konnte gar nicht genug Streicheleinheiten bekommen.

Flehende Blicke, unendliche Küsse, ganz viel Charme – aber all das hat bisher nichts genützt, er sitzt trotzdem noch in seinem Zwinger und niemand hat ihn lieb! Kaum Streichelhände, keine menschliche Wärme, statt dessen kalter Betonboden, Gitter und Hundegebell – so sieht seine Gegenwart aus. Jeder Tag könnte der letzte sein. Da gehört Yayo nicht hin, nein, er soll eine 2. Chance auf ein schönes und artgerechtes Hundeleben bekommen, aber das ist in Spanien nicht möglich. Während Sie diese Zeilen lesen, weint Yayo still vor sich hin, weil er so einsam und unglücklich ist.

Jetzt  hoffen wir, dass es in Deutschland liebe Menschen gibt, die genau so ein treues, aufgewecktes Fellnäschen suchen. Yayo sehnt sich nach Beschäftigung, nach Geborgenheit, nach einem weichen Kuschelbettchen. Er wünscht sich so sehr eine Familie, denen er sein kleines Herz zu Füßen legen darf.

Wenn Sie eine ausrangierte, arme, treue Hundeseele suchen, dann entscheiden Sie sich doch bitte für den kleinen Schatz! Es muss doch nicht immer ein Hund vom Züchter sein, oder? Schon bald könnte der süße Kuschelbub, der sicher noch einiges wächst und auf jeden Fall mittelgroß bis groß werden wird, vielleicht bald in Ihren Armen endlich glücklich werden. Bei Ankunft in Deutschland ist Yayo komplett durchgeimpft, gechipt und auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

Bitte bewerben Sie sich nur, wenn Sie eine Rundumbetreuung in den ersten Monaten garantieren können, Geduld und endlose Liebe für ein ganzes Hundeleben parat haben. Wenn Sie wissen, dass ein Junghund viel Arbeit macht, noch nicht stubenrein ist und alles noch fürs Leben lernen muss, dann sind Sie bei uns genau richtig.



Kontakt:

Andrea Horn  

Telefonzeiten NUR werktags:

von 8.30 - 9.30 Uhr und 19.30 - 20.30 Uhr 

Handy: 0170 8443162 

Email: Andrea.Horn@hunde-ohne-lobby.de