Franz von Assisi Hundenothilfe e.V.
www.hunde-ohne-lobby.de
Peanut

Peanut

Geburtsdatum: April 2017

Rasse: Mischling

Herkunft: Linares

Kastrationsstatus: unkastriert

Na, goldiger geht es nun wirklich nicht ....! Jeder, der dieses drollige Hundekind kennenlernt, ist voller Entzückung! Ja, niedlich ist sie ohne Frage, doch auch dieses nette Hundebaby sucht ein liebevolles Zuhause für immer. In Spanien wurde die kleine Peanut als unerwünschter Nachwuchs im April 17 geboren, dann, als sie der Mutter entwöhnt war, wurde sie herzlos in der Tötungsstation entsorgt, gnadenlos zum Sterben verurteilt. Gott sei Dank wurde sofort unsere spanische Kollegin informiert, die den Winzling dort schnellstens rausgeholt hat! Und nun ist Peanut in einer trostlosen andalusischen Auffangstation und wartet ungeduldig, dass sich ein Menschenherz in Deutschland ihrer erbarmt, denn in Spanien hat dieser Hund keine Zukunft mehr! Auch hier haben wir durch ein “Ticket aus der Hölle” ein Hundeleben retten können. Mit Stand Anfang Juli hat die kleine Maus 28 cm SH bei 3,2 kg. Klar, sie wird sicher noch etwas wachsen, aber bleibt ein leichter, langbeiner Vierbeiner. Da Peanuts Eltern unbekannt sind, können wir leider nicht sagen, welche Rassen in ihr vereint sind, wir gehen von einem Terriermischling aus. Man sieht ja, was für ein putziges Mädelchen sie ist, mit einem guten Charakter und sehr menschenbezogen. Es muß ja nicht immer ein Rassehund vom Züchter sein, es gibt so viele verlorene Seelchen auf dieser Welt, die keine Zukunftsperspektive mehr haben. Peanut ist durch die schlimmen Erlebnisse, die sie durchlebt hat, Gott sei Dank nicht sehr verstört, sie steckt voller Tatendrang, ist bei Menschen aufgeschlossen, verspielt und total verschmust! Gerne kann Peanut auch Zweithund sein, ihr Sozialverhalten ist einwandfrei. Der kleine Sonnenschein sucht das große Glück bei einer netten Familie mit viel Zeit, denn ein Jungspund hat Energie und evtl. noch Flausen im Kopf! Lassen Sie das traurige Herzchen nicht im Stich, vielleicht könnte es ja schon bald bei Ihnen auf dem Sofa kuscheln und endlich den Himmel auf Erden genießen. Ganz schnell könnte der Zwerg nach Deutschland kommen, kompl. durchgeimpft und auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

Bitte bewerben Sie sich nur, wenn Sie eine Rundumbetreuung in den ersten Monaten garantieren können, Geduld und endlose Liebe für ein ganzes Hundeleben parat haben. Wenn Sie wissen, dass ein Junghund viel Arbeit macht, noch nicht stubenrein ist und alles noch fürs Leben lernen muss, dann sind Sie bei uns genau richtig. Da bei uns eine Kastrationspflicht nach Geschlechtsreife besteht, sollten auch die nötigen Geldmittel zur Verfügung stehen.



Kontakt:

Andrea Horn  

Telefonzeiten NUR werktags:

von 8.30 - 9.30 Uhr und 19.30 - 20.30 Uhr

Handy: 0170 8443162 

Email: Andrea.Horn@hunde-ohne-lobby.de