Franz von Assisi Hundenothilfe e.V.
www.hunde-ohne-lobby.de
Belladonna

Belladonna

Geburtsdatum: Januar 2019

Rasse: Pinscher-Mischling

Herkunft: Linares

Kastrationsstatus: kastriert

Auf Pflegestelle Nähe Rot an der Rot/Baden-Württemberg!

Urlaubszeit = Reisezeit! Das klingt erstmal schön, für uns Menschen, doch die Schattenseiten sind uns Tierschützern bekannt. Vor allem in Spanien sind in den Ferienzeiten die Tötungsstationen übervoll. Meist wird den Hunden dort schon nach wenigen Tagen der Garaus gemacht, weil kein Platz mehr ist. Egal ob Welpe, Erwachsener oder Oldie, egal ob total nett oder voller Angst, egal ob klein oder groß, edler Rassehund oder Mischling – es gibt kein Erbarmen. Traurig, aber dies ist leider jedes Jahr dasselbe fassungslose Dilemma. Der einst unüberlegt angeschaffte Welpe wird ratzfatz größer, die Kinder haben das Interesse verloren, und dann möchte man ja auch noch verreisen. Aber wohin dann mit dem Vierbeiner? In Spanien kein Problem – die Perreras erledigen das alles - und wer seinen einstigen Freund nicht eigenhändig dort abgeben möchte, der setzt ihn einfach auf der Straße aus. Die Hundefänger sind im Dauereinsatz…

So auch der zierlichen, nur 34 cm kleinen, knapp über 6 kg handlichen, vermutliche Pinschermischlingsmaus namens Belladonna passiert. Quasi in letzter Minute konnten wir dank hilfsbereiter Menschen das Leben dieser niedlichen Junghündin retten. Das lt. Impfausweis im Januar 2019 geborene Mädchen fand nach ihrer Rettung Zuflucht in unserer Auffangstation Linares/Südspanien und wurde hier auf ihre Ausreise vorbereitet. In ihrem Geburtsland hätte sie gar keine Chancen gehabt, schon gar nicht als Mischling. Von unseren Freunden vor Ort wussten wir bereits, dass die kleine Belladonna ein ganz aufgeschlossenes, freundliches und nettes Mädel ist, das es verdient hat eine tolle Familie für immer zu finden. Nachdem die Kleine all ihre Impfungen hatte, gechipt und kastriert war, und ihr Mittelmeercheck negativ ausfiel durfte sie zusammen mit weiteren Glückspilzen ihre große Reise nach Deutschland antreten. Hier befindet sie sich in einer lieben Pflegefamilie, die der süßen Maus den Weg in ihr weiteres Glück nun ebnen wird.

Ihre Pflegemami beschreibt Belladonna als einen ganz lieben kleinen Zwerg, der altersentsprechend natürlich quirlig, bewegungsfreudig und ganz verspielt ist. Mit viel Neugierde entdeckt Belladonna ihre neue Welt, flitzt mit den anderen Hunden in ihrer Familie fröhlich durch den Garten, schaut sich viel von den Großen ab und hat dadurch auch die Stubenreinheit rasch erlernt. Sie geht gut an der Leine, kommt angefegt wenn sie gerufen wird und sobald sie die Schlüssel vom Auto klappern hört, steht Belladonna bereits bereit und will mit. Ihren Pflegepapa liebt sie bereits innig, hier braucht sie nur lieb zu schauen und schon fließt sein Herz dahin. Rundum ist die süße Motte ein echtes Schätzchen, für uns unverständlich, wie man einen solch tollen Junghund dem Tode überhaupt aussetzen konnte. Aber ab nun an wird alles wieder gut, das haben wir der kleinen Herzensbrecherin ganz fest versprochen!

Belladonna sucht ein Für-Immer-Zuhause, wo man unser Schätzchen mit viel Liebe und Geborgenheit fest in seine Arme schließt. Da sie den Garten so sehr liebt, wünscht sie sich diesen auch in Zukunft. Ein großes Herz und ausreichend Zeit für solch Jungspunde sollten natürlich auch dazu gehören, genauso wie tolle Entdeckertouren durch die Natur. Ihre neuen Hundeeltern dürfen Anfänger sein, ebenso hätte sie aber auch nichts gegen einen netten bereits vorhandenen Hundekumpel einzuwenden, denn Belladonna ist sehr verträglich. Auch Kinder in einem bereits vernünftigen Alter wären sehr gern bei ihr willkommen. Dazu ein fester Sofaplatz für schöne Kuschelstunden, eine Kiste voller Hundespielzeug und ein weiches Bettchen, in dem sie selig schlummern kann. Viel wachsen wird Belladonna wohl nicht mehr, sie wird ihre Größe eher behalten. Zu ihrem großen Glück fehlt ihr jetzt nur noch die richtige Familie, die sich Hals über Kopf und unsterblich in diese süße Motte verliebt!



Kontakt:

Jeannette Bech

Tel. (03677) 84 17 74 (nach 18.00 Uhr)

Email: Jeannette.Bech@hunde-ohne-lobby.de