Franz von Assisi Hundenothilfe e.V.
www.hunde-ohne-lobby.de
Bambina

Bambina

Geburtsdatum: März 2017

Rasse: Mischling, mittelgroß werdend

Herkunft: Linares

Kastrationsstatus: unkastriert

Ist das nicht ein ganz besonders goldiger Schatz? Aber auch dieses ganz zarte, unendlich traurige, nur 35 cm kleine (bei 3 kg), superniedliche Mischlingshündchen sollte einen sinnlosen Tod sterben, weil sie im falschen Land geboren wurde! Bambina ist eine verlorene Hundeseele, die ihr Leben wohl noch nie genießen konnte, und während Sie diese Zeilen lesen, die Wartezeit hoffnungslos in einer trostlosen Auffangstation fristen muss, bis sich hier in Deutschland ein Menschenherz für sie erbarmt. Dieses verlorene Hundekind ist lt. Impfausweis im März 2017 in Südspanien geboren. Die Maus wurde von ihren Besitzern, kaum der Mutter entwöhnt, herzlos zum Teufel gejagt, man hatte keine Lust mehr auf sie, und es hat sich ausgeliebt. Und so landete Bambina in der Tötungsstation von Linares, ihr Euthanasietermin stand auch schon fest! Diese Methode ist in südlichen Ländern üblich. Aber das kleine Mäuschen hatte einen Schutzengel, der noch viel mit dem kleinen Schnütchen vor hat und sie glücklich sehen möchte. Ein "Ticket aus der Hölle" hat ihr das Leben gerettet, und wir werden alles tun, um die Kleine glücklich zu machen. Bambina kommt gut mit ihren Artgenossen klar und verhält sich uns Menschen gegenüber noch etwas unsicher, aber wenn man mit ihr ein bisschen Zeit verbringt, sehr menschenbezogen und anlehnungsbedürftig. Es ist enorm wichtig, dass Bambina endlich die Sonnenseite des Lebens kennenlernt, dass diese kleine Hündin endlich den Himmel auf Erden erleben darf! Gesucht wird nun ein streßfreier Haushalt bei einfühlsamen Hundefans, die ganz viel Zeit haben. Wenn Sie ab jetzt den Job von Bambina´s Schutzengel übernehmen möchten, dann melden Sie sich doch bei uns, das traurige Welpchen könnte schon bald kompl. durchgeimpft und auf Mittelmeerkrankheiten getestet auf Ihrem Sofa kuscheln.

Bitte bewerben Sie sich nur, wenn Sie eine Rundumbetreuung in den ersten Monaten garantieren können, Geduld und endlose Liebe für ein ganzes Hundeleben parat haben. Wenn Sie wissen, dass ein Junghund viel Arbeit macht, noch nicht stubenrein ist und alles noch fürs Leben lernen muss, dann sind Sie bei uns genau richtig. Da bei uns eine Kastrationspflicht nach Geschlechtsreife besteht, sollten auch die nötigen Geldmittel zur Verfügung stehen.



Kontakt:

Andrea Horn  

Telefonzeiten NUR werktags:

von 8.30 - 9.30 Uhr und 19.30 - 20.30 Uhr

Handy: 0170 8443162 

Email: Andrea.Horn@hunde-ohne-lobby.de