Franz von Assisi Hundenothilfe e.V.
www.hunde-ohne-lobby.de
Sky

Sky

Geburtsdatum: Januar 2015

Rasse: Podenco Andaluz

Herkunft: Ubeda

Kastrationsstatus: kastriert

Wenn Sky ein Mensch wäre, würde man ihn so beschreiben: “Attraktiver junger Mann, schlanke Figur, anmutige Gestalt, hochgewachsen mit bestem Charakter. Ein absoluter Teamplayer, absolut ehrlich, stets freundlich und kontaktfreudig, ohne aufdringlich zu sein. Einfühlsam und treu! Wenn er einmal sein Herz verschenkt hat, dann ist das für die Ewigkeit!” Egal ob man auf Partnersuche ist oder nicht, diese Zeilen würden wohl jeden interessieren, diesen Mann könnte sich doch jeder vorstellen. Nun ist Sky kein Mensch sondern “nur” ein Hund, aber wir hoffen, diese Anzeige weckt trotzdem Ihr Interesse! Skys Zuhause ist eine trostlose Auffangstation, ein Leben ohne Freude und Perspektiven ist seine Zukunft. Kaum auf dieser Welt angekommen, steht dieser sanftmütige, nur freundliche Rüde schon vor den Scherben seines Lebens. Sky ist ein waschechter Spanier, und sicher hat er seinem Besitzer bei der Anschaffung auch mal Geld gekostet, denn reinrassige Podencos sind in Andalusien sehr beliebt. Doch er wurde schon ein paar Monate später wieder herzlos entsorgt, leider Alltag in südlichen Ländern!
Nun suchen wir ein schönes Zuhause, weit weg von Spanien, bei netten Podencofans, die dem erst 1-jährigen Herzensbrecher ein tolles, artgerechtes Leben schenken möchten! Er wiegt 29 kg bei 58 cm Schulterhöhe und klar, auch er ist total sozialverträglich, könnte also durchaus in einen Mehrhundehaushalt ziehen. Na, haben wir Ihr Interesse geweckt, könnten Sie sich Sky als ihr neues Familienmitglied vorstellen? Schön bald könnte der traurige Bursche, kompl. durchgeimpft, kastriert und auf Mittelmeerkrankheiten getestet in seine neue, bessere Zukunft durchstarten....

Der Podenco Andaluz ist ein handlicher Vertreter seiner Rasse und seit jeher sehr beliebt im Süden Spaniens. Er wird als sanftmütig, sehr sozialverträglich und absolut familientauglich, Fremden gegenüber anfänglich etwas schüchtern beschrieben. Jeder Podencoliebhaber kann dies bestätigen, und wer einmal einen Podenco besessen hat, wird niemals mehr eine andere Rasse wollen. Und wie so oft, wenn Hunde im Trend liegen, gibt es tausende in Spanien, die auf der Strecke bleiben und in Tötungsstationen landen! Aber es kann doch nicht sein, dass diese tollen Hunde zu Hauf grausam getötet werden, nur weil manche Menschen keinerlei Verantwortung haben? Unsere Auffangstation in Ubeda platzt momentan aus allen Nähten, und waren es früher eher wenige Podencos, die wir in Obhut hatten, kam es jetzt zu einer regelrechten Schwemme. Wir versuchen nun auf diesem Wege eine Zukunft für jeden einzelnen unserer tollen, wunderschönen Schützlinge zu finden, bei Podencofans oder bei denen, die es werden wollen, gerne auch in einen Mehrhundehaushalt. Wenn man einem Podenco genügend Beschäftigung bietet, hat man in der Regel nach angemessener Eingewöhnung einen sehr angenehmen Zeitgenossen, der im Haus kaum auffallen wird.

Kontakt:

Andrea Horn  

Telefonzeiten NUR werktags:

von 8.30 - 9.30 Uhr und 19.30 - 20.30 Uhr

Handy: 0170 8443162 

Email: Andrea.Horn@hunde-ohne-lobby.de