Franz von Assisi Hundenothilfe e.V.
www.hunde-ohne-lobby.de
Pot

Pot

Geburtsdatum: Juli 2016

Rasse: Mischling, mittelgroß werdend

Herkunft: Ubeda

Kastrationsstatus: unkastriert

Geboren um zu sterben? Erst ein paar Monate ist der kleine Pot auf dieser Welt, und schon sollte sein Leben auf grausame Weise wieder zu Ende gehen. Nein, Pot ist nicht krank, er wurde nur im falschen Land geboren. Schnell war er unerwünscht, sein Besitzer hat ihn dann herzlos zum Teufel gejagt, und der arme Tropf sollte am Ende in einer andalusischen Tötungsstation sein Leben aushauchen. Leider ist diese Methode in südlichen Ländern gang und gäbe, ein Hundeleben ist dort nicht wirklich viel wert. Unerwünschter Nachwuchs wird sogar meist gleich nach der Geburt ermordet. Im Juli 2016 wurde der kleine Racker geboren, und hat ja so viel vom Leben erwartet, aber der Start ins Abenteuer Leben verlief alles andere als toll! Gott sei Dank konnten wir auch Pot durch den unermüdlichen Einsatz unserer Tierschutzkollegen in Ubeda retten, aber in einer Auffangstation für verlorene Hundeseelen, wo er zwischenzeitlich untergebracht ist, kann man leider auch nicht glücklich werden. Wir Assisis möchten diesem Fellnäschen den Weg in ein sorgenfreies Leben ebnen, aber dazu brauchen wir verantwortungsvolle Menschen aus Deutschland, die so einem liebenswerten, noch etwas schüchternen Bengel wie Pot eine schöne und geborgene Zukunft bieten möchten. Wir hoffen, diese Leute werden sich bald melden und können es dann gar nicht erwarten, ihn endlich in den Armen halten zu können.... Pot ist ein goldiger Mischling mit gutem Charakter, noch sehr reserviert und unsicher, aber bei den richtigen Leuten die etwas Geduld haben, sicher offen für alles. Da uns seine Eltern unbekannt sind, können wir leider auch nicht sagen, welche Rassen in ihm vereint sind. Mit derzeit (Stand Ende Januar) 36 cm SH bei und 8 kg wird er sicher nicht mehr viel wachsen und ein handlicher Hund bleiben. Pot wäre ein idealer Zweithund, da er jetzt auch in einem Hunderudel lebt, ist er bestens sozialisiert. Streicheleinheiten genießen, die Welt entdecken und lernen, was fürs Leben wichtig ist, dann noch ausgiebig spielen, anschließend in einem gemütlichem Körbchen in geborgener Umgebung einschlafen dürfen, ja, genau davon träumt der kleine Pot. Pot könnte schon bald bei Ihnen einziehen, kompl. durchgeimpft, gechipt mit einem Mittelmeertest im Gepäck!



Kontakt:

Andrea Horn  

Telefonzeiten NUR werktags:

von 8.30 - 9.30 Uhr und 19.30 - 20.30 Uhr

Handy: 0170 8443162 

Email: Andrea.Horn@hunde-ohne-lobby.de