Franz von Assisi Hundenothilfe e.V.
www.hunde-ohne-lobby.de
Nike

Nike

Geburtsdatum: Mai 2016

Rasse: Podenco-Andaluz

Herkunft: Ubeda

Kastrationsstatus: kastriert

Armer, kleiner Nike, im Mai 16 wurdest du in Südspanien geboren, und du hast ja so viel vom Leben erwartet! Vielleicht warst du unerwünschter Nachwuchs, vielleicht solltest du auch verkauft werden, und niemand wollte dich haben. Letztendlich haben dich deine Menschen herzlos entsorgt. Leider ist diese Methode in südlichen Ländern gang und gäbe, ein Hundeleben ist dort nicht wirklich viel wert. Gott sei Dank bist du bei Tierschützern untergekommen, aber in einer Auffangstation für verlorene Hundeseelen kann man absolut nicht glücklich werden. Wir Assisis möchten dir jetzt den Weg in ein sorgenfreies Leben ebnen, aber dazu brauchen wir verantwortungsvolle Menschen aus Deutschland, die so einem liebenswerten, podencotypisch Fremden gegenüber anfänglich zurückhaltenden Herzchen wie dir eine sorgenfreie und geborgene Zukunft bieten möchten. Wir sind sicher, dass es diese Leute gibt, und sie sich hoffentlich bald melden, und es dann gar nicht erwarten können, dich endlich in den Armen halten zu können.... Nike ist ein wunderschöner Podenco-Andaluz mit bestem Charakter, der absolut familientauglich ist. Mit nicht ganz 50 cm Schulterhöhe bei 13 kg ist er ein recht handlicher, gut gewachsener Vierbeiner, der ein echter Hingucker ist. Vom Wesen her ist der Süße wirklich sehr charmant und sozial, wäre ein idealer Zweithund. Wenn man weiß, dass so ein Jungspund lebhaft ist, sicher noch einiges fürs Leben lernen möchte, dann wäre dieser junge Mann vielleicht bei Ihnen gut aufgehoben? Lassen Sie ihn nicht umsonst hoffen.... Nike könnte ganz schnell bei Ihnen einziehen, kompl.. durchgeimpft, kastriert, gechipt mit einem Mittelmeertest im Gepäck!Der Podenco Andaluz ist ein handlicher Vertreter seiner Rasse und seit jeher sehr beliebt im Süden Spaniens. Er wird als sanftmütig, sehr sozialverträglich und absolut familientauglich, Fremden gegenüber anfänglich etwas schüchtern beschrieben. Jeder Podencoliebhaber kann dies bestätigen, und wer einmal einen Podenco besessen hat, wird niemals mehr eine andere Rasse wollen. Und wie so oft, wenn Hunde im Trend liegen, gibt es tausende in Spanien, die auf der Strecke bleiben und in Tötungsstationen landen! Aber es kann doch nicht sein, dass diese tollen Hunde zu Hauf grausam getötet werden, nur weil manche Menschen keinerlei Verantwortung haben? Unsere Auffangstation in Ubeda platzt momentan aus allen Nähten, und waren es früher eher wenige Podencos, die wir in Obhut hatten, kam es jetzt zu einer regelrechten Schwemme. Wir versuchen nun auf diesem Wege eine Zukunft für jeden einzelnen unserer tollen, wunderschönen Schützlinge zu finden, bei Podencofans oder bei denen, die es werden wollen, gerne auch in einem Mehrhundehaushalt. Wenn man einem Podenco genügend Beschäftigung bietet, hat man in der Regel nach angemessener Eingewöhnung einen sehr angenehmen Zeitgenossen, der im Haus kaum auffallen wird.  




Kontakt:

Andrea Horn  

Telefonzeiten NUR werktags:

von 8.30 - 9.30 Uhr und 19.30 - 20.30 Uhr

Handy: 0170 8443162 

Email: Andrea.Horn@hunde-ohne-lobby.de