Franz von Assisi Hundenothilfe e.V.
www.hunde-ohne-lobby.de
Summer

Summer

Geburtsdatum: Mai 2012

Rasse: Zwergschnauzer-Mischling

Herkunft: Linares

Kastrationsstatus: kastriert

Auf Pflegestelle Nähe Rot an der Rot/Baden-Württemberg!

Dieses niedliche lackschwarze Hundemädel mit den süßen Knopfäuglein ist unsere nur 35 cm kleine Summer, ein äußerst liebenswertes, zurückhaltendes, ganz braves, geduldiges, eher anspruchloses, völlig unkompliziertes Mädchen, das schon gut an der Leine läuft, gern im Auto mit fährt, sich in ihrer Pflegefamilie bereits stubenrein zeigt, auch mit den anderen Hunden artig alleine bleiben kann, kommt wenn sie gerufen wird und einfach nur glücklich ist, wenn sie mit ihrem Pflegepapa auf dem Sofa ganz innig kuscheln darf. Ein Hundemädel was einfach durch und durch ein ganz liebes Schätzchen ist! Umso mehr wundert es uns, dass man ihrem Leben gewaltsam ein Ende setzen wollte. Denn gefunden haben wir dieses kleine Sternchen völlig verwahrlost in der Tötungstation von Linares/Südspanien, wo sie von ihrem Menschen ausgesetzt von Tierfängern eingesammelt wurde. Summer kennt das Leben im Haus, das Leben in einer Familie und auch mit Kindern hat sie gar keine Probleme. Warum nur hat ihre Familie sie nicht mehr gewollt und das ca. im Mai 2012 geborene hübsche Zwergschnauzer-Mischlingsmädchen so herzlos verstoßen? Warum hat man sie diesem schlimmen Schicksal hilflos ausgesetzt anstatt sie fest und beschützend in seine Arme zu schießen? Ein Tier ist kein Gegenstand den man gebrauchen und nach Lust und Laune vor Türe setzen kann wenn man ihm überdrüssig ist. Es ist ein fühlendes Lebewesen, was Schmerz und Trauer genauso empfindet wie wir Menschen. Und die kleine Summer hat ganz sicher getrauert, denn bei Ankunft war sie verschlossen, lies alles mit sich geschehen und ihr trauriger Blick sagte mehr als tausend Worte. Umso mehr freut es ihre Pflegemama, dass die süße Motte mit ihrem noch etwas zu pummeligem Gewicht von knapp über 12 kg immer mehr auftaut und inzwischen gern mit den anderen Hunden durch den Garten flitzt. Ganz sicher hat sie sich in der schlimmen Zeit wo sie um ihr Leben bangen musste zurück gezogen, vielleicht gab es in ihrem tristen Vorleben auch nur den Rückzugsort des Futternapfes und der Langenweile. Das hat sich nun geändert und es ist schön zu sehen wie die Fröhlichkeit in das hübsche Schätzchen zurück kehrt und ihre hübschen Äuglein zu leuchten beginnen. Sicher wird unsere Summer nie eine Leistungssportlerin werden, den sie gehört eher zu der ruhigeren, gemütlicheren und angenehmeren Sorte von Begleiter, dennoch sollten tolle Spaziergänge zu ihrem Tagesprogramm gehören. Unsere Summer gibt sich alle Mühe alles richtig zu machen, man kann dieses Herzchen nur lieb haben und ganz fest in die Arme schließen. Gesucht wird eine tolle Familie die keine Marathonläufe oder Radrennen mit ihr vor hat aber dennoch gerne in der Natur unterwegs ist. Gern dürfen dies Hundeanfänger aber auch ein rüstiges Rentnerehepaar sein. Auch über einen bereits vorhandenen netten Hundekumpel hätte unsere Summer gar nichts einzuwenden. Sie bevorzugt ein nicht zu turbulentes, eher ruhigeres ländliches Zuhause mit liebem Sofaplätzchen, denn zum kuscheln und schmusen ist das für unsere Summer einfach ein Muss. Das freundliche Mädchen ist selbstverständlich längst gechipt, vollständig geimpft und kastriert, auch ihr Mittelmeercheck war durchweg negativ. Nun fehlen dem lieben Schätzchen nur noch die ebenso lieben Menschen, die unsere Summer nach einer solch schweren Enttäuschung ganz tief in ihre Herzen schließen!



Kontakt:

Jeannette Bech

Tel. (03677) 84 17 74 (nach 18.00 Uhr)

Email: Jeannette.Bech@hunde-ohne-lobby.de