Franz von Assisi Hundenothilfe e.V.
www.hunde-ohne-lobby.de
Rosalia

Rosalia

Geburtsdatum: Mai 2014

Rasse: Podenco Andaluz

Herkunft: Ubeda

Kastrationsstatus: kastriert

Darf ich mich vorstellen, mein Name ist Rosalia. Ich wurde im Frühjahr 14 in Andalusien geboren und meine Familie hat mich rausgeschmissen, obwohl ich immer nett und treu war. Nun bin ich im Tierheim Ubeda, und da ist es gar nicht schön, obwohl sich alle sehr viel Mühe geben. Doch mein Zuhause ist ein karger Zwinger mit Rudelhaltung, 23 Stunden am Tag nur Stumpfsinn und Langeweile ! Manchmal gibt es auch Streit, und ich versuche aber immer, neutral zu bleiben, damit mir nichts passiert. Ich bin eine sehr menschenverliebte kleine Podenca, wie du auf dem Video sehen kannst. Bei schlanken 12 kg misst meine Schulterhöhe 48 cm, damit gehöre ich noch zu den handlichen Hunden, die zudem absolut familientauglich sind. Ich bin zu jedem freundlich und hoffe, dass ich vielleicht gerade von dir in Herz geschlossen werde, damit mein Leben endlich wieder Sinn macht. Lass mich bitte nicht im Stich, ich hab doch nur dies eine Leben, und das soll nicht im Gefängnis stattfinden oder gar enden, denn ich habe doch nichts verbrochen. Wenn du willst, dann ziehe ich ganz schnell bei dir ein, kompl. durchgeimpft, kastriert und mit einem Mittelmeertest im Gepäck!
 
Der Podenco Andaluz ist ein handlicher Vertreter seiner Rasse und seit jeher sehr beliebt im Süden Spaniens. Er wird als sanftmütig, sehr sozialverträglich und absolut familentauglich, Fremden gegenüber anfänglich etwas schüchtern beschrieben. Jeder Podencoliebhaber kann dies bestätigen, und wer einmal einen Podenco besessen hat, wird niemals mehr eine andere Rasse wollen. Und wie so oft, wenn Hunde im Trend liegen, gibt es tausende in Spanien, die auf der Strecke bleiben und in Tötungsstationen landen! Aber es kann doch nicht sein, dass diese tollen Hunde zu Hauf grausam getötet werden, nur weil manche Menschen keinerlei Verantwortung haben? Unsere Auffangstation in Ubeda platzt momentan aus allen Nähten, und waren es früher eher wenige Podencos, die wir in Obhut hatten, kam es jetzt zu einer regelrechten Schwemme. Wir versuchen nun auf diesem Wege eine Zukunft für jeden einzelnen unserer tollen, wunderschönen Schützlinge zu finden, bei Podencofans oder bei denen, die es werden wollen, gerne auch in einen Mehrhundehaushalt. Wenn man einem Podenco genügend Beschäftigung bietet, hat man in der Regel nach angemessener Eingewöhnung einen sehr angenehmen Zeitgenossen, der im Haus kaum auffallen wird.


Kontakt:

Andrea Horn  

Telefonzeiten NUR werktags:

von 8.30 - 9.30 Uhr und 19.30 - 20.30 Uhr

Handy: 0170 8443162 

Email: Andrea.Horn@hunde-ohne-lobby.de