Franz von Assisi Hundenothilfe e.V.
www.hunde-ohne-lobby.de
Lara

Lara

Geburtsdatum: Juni 2013

Rasse: Pinscher-Mischling

Herkunft: Ubeda

Kastrationsstatus: unkastriert

Notfall - Leishmaniose positiv

Wir möchten ihnen gern unsere hübsche Lara vorstellen, eine ganz besonders freundliche und menschenbezogene, wahrscheinlich Pinscher- Mischlingshündin, mit der es das Schicksal bisher leider noch nie gut im Leben meinte. Ca. im Juni 2013 wurde sie irgendwo in Südspanien geboren. Bis Mitte letzten Jahres hatte diese handliche Hündin mit nur ca. 35 cm Schulterhöhe ein Zuhause. Ob dies gut war mögen wir bezweifeln, denn Lara landete völlig unverschuldet ausgesetzt auf der Straße und fand dank lieber Menschen in unserem Partnertierheim in Ubeda Zuflucht. Kein Mensch scherte sich um diese nette, aufgeschlossene Hündin, die mit Sicherheit ihrer ehemaligen Familie viel Freude brachte. Kein Mensch fragte nach ihr, einfach vergessen hat man sie. Nun teilt diese tolle Maus mit ihren wunderschönen rehbraunen Äuglein leider ein Leben mit sehr vielen Hunden hinter geschlossenen Gittern. Sie hofft Tag für Tag endlich von lieben Menschen entdeckt zu werden, die es gut mit ihr meinen und ihr eine zweite Chance im Leben geben. Lara hat ein ganz bezauberndes Wesen, sie ist sehr lieb und mit allem und jedem verträglich. Doch all dies nützt ihr nicht viel, auch wenn sie sich noch so sehr auf die Tierheimmitarbeiter freut, wenn diese tagtäglich nur wenig Zeit für jeden einzelnen Hund haben und die Streicheleinheiten die sie so liebt sehr kurz ausfallen. Lara ist ein absoluter Familienhund, sie liebt alle Menschen ob groß oder klein, ist offen, bewegungsfreudig und freut sich ganz arg, wenn sie beachtet wird und man ihr Aufmerksamkeit schenkt. Wir möchten dieser tollen Hündin gern aus ihrer Misere helfen, denn das trostlose Zwingerleben und der tägliche Kampf ums Überleben macht uns ganz krank vor Sorge. Leider kommt hinzu, dass ihre Menschen sie nicht richtig geschützt haben und Lara’s Mittelmeertest positiv auf Leishmaniose zurück kam. Sie wird zwar inzwischen medikamentös behandelt, aber der ganze Stress in ihrer jetzigen Situation ist keinesfalls förderlich für ihre Gesundung. Gern klären wir in einem persönlichen Gespräch auf. Deshalb sucht unser Zaubermäuschen eine hundeerfahrene Familie, die sie rasch aus dieser misslichen Lage befreit und Lara ganz fest verspricht, dass nun alles wieder gut werden wird. Dazu ein eher ländliches Zuhause für gemeinsame Entdeckertouren durch die Natur, gern mit einem schon vorhandenen Vierbeiner. Auch über nette Kinder würde sich unsere Lara ganz sicher freuen und ein toller Garten zum flitzen wäre schön. Selbstverständlich käme sie in Deutschland gechipt, vollständig geimpft und je nach Gesundheitszustand kastriert an. So gerne möchte Lara ihren Menschen ihr kleines Herzchen zu Füßen legen, so gerne möchte sie wieder glücklich sein. Wo ist der Platz im Herzen, der von dieser wundervollen Hündin belegt werden möchte, und das Hundebettchen, was leer und wartend bereits für unsere Lara bereit steht?


Kontakt:

Jeannette Bech

Tel. (03677) 84 17 74 (nach 18.00 Uhr)

Email: Jeannette.Bech@hunde-ohne-lobby.de