Franz von Assisi Hundenothilfe e.V.
www.hunde-ohne-lobby.de
Laila

Laila

Geburtsdatum: Juni 2017

Rasse: Beagle

Herkunft: Linares

Kastrationsstatus: unkastriert

Notfall - Leishmaniose positiv - Gnadenbrotplatz gesucht

Hallo liebe Leute, ich bin´s, Eure Laila! Was? Ihr kennt mich nicht? Ja das muss sich aber schnell ändern, denn ich bin hier, um  mir eine tolle neue Familie zu suchen. Also eigentlich wollte ich ja gar nicht fotografiert werden, denn leider schau ich im Moment ein wenig zerfranst und zerschunden aus. Normalerweise bin ich ja eine bildschöne Beagle-Dame, aber was mir in den letzten Tagen  und Wochen passiert ist - ich sag´s Ihnen - da hatte ich keinen Nerv mehr, um auf mein Äusseres zu schauen. Mein ehemaliger Besitzer hat mich einfach eiskalt in der Tötungsstation abgegeben, ohne sich zu kümmern, was dort aus mir wird. Wenn mir nicht ein tierlieber Mensch ein "Ticket aus der Hölle" spendiert hätte, dann gäbe es heute gar keine Bilder mehr von mir, denn dann hätte ich diesen grauenhaften Ort nicht mehr lebend verlassen. Was bin ich froh, dass ich gerettet und in Sicherheit bin.

Jetzt muss ich mich erst mal sammeln, denn gerettet sein heisst ja noch nicht, dass ich eine liebe Familie habe, die mit mir durch dick und dünn geht, es heisst nur, dass ich jetzt erst mal in der sicheren Auffangstation sitze, gut versorgt mit Essen, vielen Freunden und auch dem  einen oder anderen Streichler, wenn die Pfleger ein wenig Zeit übrig haben.

Mein Ex-Besitzer hat sowieso nicht gut auf mich aufgepasst, denn er hat nicht für den richtigen Insektenschutz gesorgt und nun hab ich mich zu allem Übel auch noch mit Leishmaniose angesteckt. Deswegen sieht mein Fell grad auch nicht so toll aus. Aber die Behandlung wurde bereits begonnen, und  ich hoffe, dass ich bald wieder im schönsten Glanz erstrahlen werde. Gerne informiert meine Vermittlerin Sie über die Krankheit, sie ist nicht ansteckend und kann mit der richtigen Behandlung und Ernährung gut in Schach gehalten werden.  Ich wünsche mir auch, dass mein neuer Besitzer einen guten Tierarzt an der Hand hat, für den die Krankheit Leishmaniose kein Fremdwort ist und der Ihnen im Idealfall  vor und natürlich nach meiner Adoption  zur Seite stehen kann.

Nun noch ein wenig zu mir, ich habe eine typische Beagle Figur  (35 cm und ca. 12 kg), bin im besten Alter (geb. 6.6.2017), manchmal lustig, manchmal ruhig, wie ich gerade aufgelegt bin, sehr lieb und menschenbezogen. Ich liebe es zu schmusen, bin freundlich zu Jedermann  und möchte gerne viel Zeit mit meinen Menschen verbringen.  Ich wünsche mir ein eher ruhiges Zuhause mit wenig Unruhe und Stress, gerne kann schon ein anderer netter Hund vorhanden sein. Grossstadt ist eher nichts für mich, ich möchte lieber ein beschauliches  Leben auf dem Land führen.

Leider hab ich da noch eine gesundheitliche Baustelle, weswegen ich auch keine sportliche Familie suche, sondern einen Gnadenbrotplatz, bei dem man sich auf mein Problem beim Laufen einstellt und von  mir keine Marathonläufe verlangt. Ich habe leider eine beidseitige Ellbogendysplasie an den Hinterbeinen, die sich wohl irgendwie in  meiner Wachstumsphase ausgebildet hat und dadurch hat sich lunglücklicherweise  eine starke Arthrose an den Ellbogen entwickelt. Das bedeutet für meine neue Familie und mich, dass wir unbedingt darauf achten müssen, dass ich eine schlanke Figur behalte und  kontrolliert und an meine jeweilige Tagesform angepasste Bewegung bekomme.  Schöne Spaziergänge sind sicher kein Problem. Ausserdem hilft mir die Gabe bestimmer Nahrungsmittelzusätze und zur Not auch Schmerzmittel bei der Bewältigung  meiner Krankheit. Ich werde sicher kein komplett gesunder Hund mehr werden, doch ich denke, mit den richtigen Mitteln kann ich noch lange ein schönes Leben führen. Auch zur Arthrose gibt meine Vermittlerin gerne Tipps.
Gibt es da trotz allem vielleicht jemanden, der mir eine Chance auf ein neues Leben gibt? Dann bitte schnell melden!!

Ich bin gechipt, geimpft, auf Mittelmeerkrankheiten getestet (wie gesagt, auf Leishmaniose positiv) und reise mit meinem blauen EU Ausweis.

Ach ja, und diesen Absatz muss ich nun noch im Auftrag meiner Vermittlerin hinzufügen:
Da unsere Hunde aus Spanien alle in Nordbayern ankommen, bitten wir Sie im Vorfeld einer Anfrage abzuklären, ob eine Abholung in Bayern für Sie möglich ist. Zur Bearbeitung Ihrer Anfrage brauchen wir eine informative Beschreibung ihrer Lebenssituation, z.B. wer zur Familie gehört, wie Sie wohnen und wie Ihr Tagesablauf unter der Woche aussieht.  Diese Informationen helfen uns bei der Einschätzung, ob der Hund zu Ihnen passen könnte. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und freuen uns darauf von Ihnen zu hören.





Kontakt:

Karin Hauser

Email: Karin.Hauser@hunde-ohne-lobby.de

(bitte nur schriftliche Anfragen)