Franz von Assisi Hundenothilfe e.V.
www.hunde-ohne-lobby.de
Kiska

Kiska

Geburtsdatum: September 2015

Rasse: Bodeguero-Andaluz (span. Jack-Russel)

Herkunft: Linares

Kastrationsstatus: kastriert

NOTFALL

Auf Pflegestelle in Schwanstetten/Bayern!

Unsere Kiska ist ein Herzchen auf 4 Pfötchen und Gott sei Dank durch die Hilfe lieber Menschen noch am Leben! Ganz bestimmt hat sich das 1,5 jährige (geb. ca. September 2015) äußerst hübsche, wahrscheinlich reinrassige Bodeguero Andaluz Mädchen ihr Leben anders vorgestellt. Sie wollte garantiert nicht in einer der vielen spanischen Perreras wie Linares landen. Eine von Millionen armen, von ihren Menschen verstoßenen Seelchen werden, die in Vergessenheit geraten und leidvoll dahin siechen. Die in kahlen Gemeinschaftszwingern um ihr Überleben kämpfen müssen, um letztendlich auf ihr grausames Ende zu warten. Zuhauf sinnlose Morde, weil der Mensch so grauenvoll maßlos ist und nicht einmal vor dem Leben Achtung trägt. Niemand aus der Bevölkerung ihres Geburtslandes interessiert sich für sie: die vergessenen Hunde aus den spanischen Tötungshöllen…
Auch Kiska’s Lebensfrist war abgelaufen, auch für sie stand der Tötungstermin bereits fest. Doch unsere Tierschutzkollegen haben kurzerhand gehandelt und konnten noch einige dieser armen Seelen in unserem Auftrag retten. Nachdem das menschenbezogene, inzwischen fröhlich lachen könnende, süße Mäuschen auf ihre Ausreise vorbereitet wurde, ihren Chip, Pass sowie alle Impfungen erhalten hat, ihren negativen Mittelmeercheck in der Tasche hatte und kastriert wurde, durfte auch Kiska ihre Reise nach Deutschland in eine bessere Zukunft antreten. Hier hat das hübsche Mädchen mit ihrer handlichen Schulterhöhe von nur 35 cm bei leichten 7,6 kg einen der raren Pflegestellenplätze ergattert und wartet nun ganz hoffnungsvoll auf ihre Menschen die unserem Rohdiamant ein glückliches Leben und einen festen Platz in ihren Herzen schenken wollen! Gott sei Dank hat ihr zartes Seelchen nach all dem Erlebten keinen Schaden genommen. Ihre Pflegemama sagt nicht ohne Grund: „Kiska ist ein ganz besonderer Schatz!“. Denn unsere Kiska ist aufgeschlossen, menschenbezogen, kinderlieb, verschmust, verkuschelt, verspielt, lustig und bewegungsfreudig so wie ein junger Hund in ihrem Alter sein sollte. Sie weiß sich im Haus zu benehmen, ist prima sozialverträglich mit allen Artgenossen, hat einen tollen Charakter, läuft angenehm an der Leine, fährt gut im Auto mit, zeigt bisher keinen Jagdtrieb, ist super abrufbar und bleibt stets bei ihrem Frauchen. Alles richtig tolle Eigenschaften die man sich von seinem Vierbeiner nur wünschen kann! Kiska ist deshalb für Kinder in einem schon vernünftigen Alter wie auch für nette Hundeanfänger geeignet, die gern Freude an Bewegung, Spiel und Spaß haben. Ihr einziges Handicap ist, dass sie eine „dezente Gangstörung aufgrund eines nervalen Leitungsschadens vom Gehirn ausgehend“ hat, was ihr jedoch keinerlei Einschränkungen gibt oder im Alltag behindert. Denn Kiska lebt scheinbar schon ihr ganzes Leben und das sehr gut damit. Das süße Mädelchen geht sozusagen etwas tollpatschig durchs Leben, ist aber ein ganz normaler Jungspund und auch nicht behindert. Ihre therapeutische sowie ärztliche Unterstützung ist bereits abgeschlossen, gern klären wir in einem persönlichen Gespräch auf. Unsere Schätzchen ist bereit für ein neues, aufregendes und glückliches Leben an der Seite ihrer Menschen. Sie sucht aktive Menschen mit einem naturnahen Zuhause für tolle, gemeinsame Entdeckertouren. Welche die Zeit haben ihr die wunderschöne Welt zu zeigen und alles Wichtige fürs Leben beibringen. Selbstverständlich inklusive Sofaplätzchen, auf dem unsere Kiska innig in den Armen ihrer Lieben kuscheln darf. Wo sind die netten Menschen, die sich Hals über Kopf in dieses tolle, einmalige Mädel verlieben? Welche mit Herz, denn bekanntlicherweise sieht man nur mit dem Herzen gut!




Kontakt:

Jeannette Bech

Tel. (03677) 84 17 74 (nach 18.00 Uhr)

Email: Jeannette.Bech@hunde-ohne-lobby.de