Franz von Assisi Hundenothilfe e.V.
www.hunde-ohne-lobby.de
Eugene

Eugene

Geburtsdatum: Februar 2017

Rasse: Mischling

Herkunft: Ubeda

Kastrationsstatus: kastriert

Manch einer behauptet, dass der Auslandtierschutz keinen Sinn macht. Man kann nicht alle Hunde retten und die Anzahl, die gerettet werden konnte, kommt multipliziert einige Wochen später wieder neu ins Tierheim. Das ist die Realität. Es ist nur ein Tropfen auf dem heißen Stein, die Nadel im Heuhaufen. Auf die Gesamtsumme betrachtet, macht es keinen Unterschied. Doch für die wenigen Hunde, die Glück haben und denen geholfen werden kann, genau für die macht es einen Unterschied. Es kann ihr ganzes Leben verändern, vielmehr, ihr Leben retten. Genau diese wenigen Hunde sind es, denen wir die Chance geben möchten, ein neues Leben beginnen zu dürfen. Es ist nicht immer einfach und für viele wird der Traum dennoch nie in Erfüllung gehen, doch es ist eine Chance, die letzte Chance. Alle Hunde tragen das gleiche Schicksal mit sich. Sie hatten eine Familie, ein Zuhause, in denen es ihnen nicht unbedingt schlecht ergangen sein muss. Sie wurden ausgesetzt, angebunden oder einfach sich selbst überlassen. Viele von ihnen wurden sicherlich auch geschlagen, gequält oder nicht artgerecht gehalten. Dinge, die aber für jedes Land zutreffen können, auch Deutschland. Eines haben diese Hunde alle gemeinsam: Sie sitzen im Tierheim von Ubeda/Südspanien mit dem Traum, endlich ein Ticket in die Freiheit zu ergattern, endlich eine neue eigene Familie zu finden, endlich zu leben.

Die lustige Eugene wartet sehnsüchtig auf ihre eigene Familie. Eugene ist ca. Anfang Februar 2017 geboren und hat eine Schulterhöhe von 57 cm. Sie wurde Anfang des Jahres zusammen mit Muriel aufgegriffen, als sie von ihren Menschen ausgesetzt durch die Olivenhaine Andalusiens streifte um Futter zu finden. Die beiden Mädels wurden immer mal wieder gesichtet, konnten jedoch nicht ergriffen werden, so dass sie eine lange Zeit zusammen unterwegs waren. Ob die Beiden schon immer zusammen lebten oder sie erst nachdem sie ausgesetzt wurden zusammen fanden weis niemand. Sicher ist jedoch eines, ohne Schutz in unserem Partnertierheim zu finden wären sie wohl irgendwann jämmerlich verhungert. Eugene selbst liebt die Menschen, immer wenn man auf sie zugeht, wirft sie sich einem förmlich zu Füßen, um am Bauch gestreichelt zu werden. Sie ist sehr charmant, liebevoll und nett. Im Zusammenleben mit Artgenossen entscheidet jedoch die Sympathie, wobei sie bei fremden Hunden Rüden ihrer Größe bevorzugt. Dennoch möchten wir Eugene ausschließlich als Einzelhund nur an hundeerfahrene Menschen vermitteln! Wer möchte sein Leben mit diesem Herzchen bereichern? Eugene könnte bei der nächsten Gelegenheit komplett geimpft, gechipt, kastriert und auf Mittelmeerkrankheiten getestet nach Deutschland reisen.

Die Verhaltens- und Charakterbeschreibung des Hundes beruht auf Beobachtungen der Tierheimmitarbeiter vor Ort und bezieht sich ausschließlich auf die örtlichen Verhältnisse. Nach einer Vermittlung nach Deutschland kann und wird sich der Hund charakterlich anpassen und/oder verändern. Demnach kann das Verhalten danach von der jetzigen Beschreibung abweichen.



Kontakt:

Jeannette Bech

Tel. (03677) 84 17 74 (nach 18.00 Uhr)

Email: Jeannette.Bech@hunde-ohne-lobby.de