Franz von Assisi Hundenothilfe e.V.
www.hunde-ohne-lobby.de
Chata

Chata

Geburtsdatum: Juni 2011

Rasse: Yorkshire-Terrier

Herkunft: Linares

Kastrationsstatus: kastriert

Notfall

Das ist Chata, die arme Maus stammt auch von einem schlimmen Hundevermehrer aus Südspanien und die arme Yorkihündin sollte in der Tötungsstation ihr Ende finden, weil sie ein gebrochenes Hinterbein hatte und zur Zucht nicht mehr zu gebrauchen war. Dieser herzlose Züchter hat Chata mit all ihren Schmerzen nach all den Jahren, in denen sie sicher viele Welpen geboren hat, die ihm viel Geld eingebracht haben, entsorgt wie ein Stück Dreck und uns wurde ganz übel, als wir ihre Bilder sahen. Ein richtig runtergewirtschafteter Hund, der trotz allem immer freundlich war und einen ungebrochenen Lebenswillen zeigt. Und Dank der Hilfe unserer Tierschutzkollegen in Linares haben wir Chata wieder so gut aufpäppeln können, sodass die kleine Zuckerschnute jetzt fit für die Reise nach Deutschland ist.
Leider hat Chata bisher noch keine Menschenherz erobert und nun hoffen wir, dass wir mit diesen Zeilen die Yorkiefans finden, die unserer tapferen Hundeomi endlich die Sonnenseite des Lebens zeigen.

Wie man sehen kann humpelt Chata und das wird auch so bleiben, der Bruch war leider schon älter und in sich so verschoben, dass eine OP nicht mehr in Frage kam. Und wie man leider auch sehen kann ist die Kleine im Moment viel zu dick und sollte dringend abnehmen, aber die vielen Wochen oder gar Monate, wo sie sich nicht bewegen konnte, haben halt leider ihrer Figur nicht so gut getan.

Chata ist ein menschenbezogener, sehr liebeswerter, gutmütiger Schatz, verträglich mit Artgenossen und Dank der Pflegestelle, die sie aber nicht behalten kann, an das Leben im Haus gewöhnt. Die Süße zeigt sich nur von ihrer allerbesten Seite und wäre auch der perfekte Hund gerade für ältere Leute, die idealer Weise einen hundesicheren Garten und ein möglichst barrierefreies Zuhause haben, damit Chata nur kurze Strecken braucht, um ihre Geschäfte zu erledigen.

Unser kleines Herzchen, das auch schon eine Zahnsanierung hinter sich hat, sucht dringend liebevolle, ruhige Menschen, gerne kann auch schon ein oder mehrere ältere Hunde im neuen Zuhause sein, denn das Ömchen ist absolut verträglich. Ein Sofaplätzchen zum innigen Kuscheln ist Bedingung, denn wie sonst kann ein Hündchen wie Chata die Geborgenheit und Wärme der Zweibeiner spüren. Natürlich ist unser kleines Mädelchen gechipt, kastriert und vollständig geimpft, auch ihr Mittelmeercheck war negativ. Chata hat eine Schulterhöhe von ca. 26 cm und lt. Impfausweis wurde sie Mitte 2011 geboren.

Wo sind die verständnisvollen Hundeeltern mit großem Herz, die unserem tapferen Pummelchen einen festen Platz auf Lebenszeit versprechen?

Wenn Sie Ihr Herz am rechten Fleck haben und genau so wie wir die alten, ruhigen, anhänglichen Seniorenhunde zu schätzen wissen, dann melden Sie sich bei uns. Um glücklich zu sein ist es nie zu spät!

Da unsere Hunde aus Spanien alle in Nordbayern ankommen, bitten wir Sie im Vorfeld einer Anfrage abzuklären, ob eine Abholung in Bayern für Sie möglich ist. Die Vermittlung der Hunde wird von ehrenamtlichen Vereinsmitgliedern übernommen, die berufliches, privates und ehrenamtliches Engagement unter einen Hut bringen müssen, weshalb telefonische Kontakte erst stattfinden können, nachdem wir Ihre schriftliche Anfrage per Email erhalten haben. Zur Bearbeitung Ihrer Anfrage bitten wir um eine informative Beschreibung Ihrer Lebenssituation, z.B. wer zur Familie gehört, wie Sie wohnen und wie Ihr Tagesablauf unter der Woche aussieht. Diese Informationen helfen uns bei der Einschätzung, ob der Hund zu Ihnen passen könnte. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und freuen uns darauf von Ihnen zu hören.





Kontakt:

Andrea Horn

Email: Andrea.Horn@hunde-ohne-lobby.de