Franz von Assisi Hundenothilfe e.V.
www.hunde-ohne-lobby.de
Asu

Asu

Geburtsdatum: Mai 2017

Rasse: Podenco Andaluz

Herkunft: Ubeda

Kastrationsstatus: kastriert

Asu ist eine bezaubernde Podenca, die schon am Abgrund ihres Lebens steht. Auch sie ist ein Wegwerfprodukt der spanischen Gesellschaft und wurde einfach ausgesetzt. Ganz alleine irrte die Motte umher und wusste nicht wohin. Wie es das Schicksal wollte, wurde ein Mann auf Asu aufmerksam und nahm sie erst einmal zu sich mit nach Hause. Dort fühlte die Maus sich sehr wohl und war glücklich. Leider ließen es die Umstände nicht zu, dass Asu bei dem Mann bleiben konnte und so musste das hübsche Mädel ins Tierheim umziehen.

Ihre Betreuer dort sind begeistert von der Hündin. Sie hat sich schnell integriert und kommt mit Hunden aller Größen bestens aus. Sie beobachtet aufmerksam ihre Umgebung und ist Menschen gegenüber aufgeschlossen. Asu läuft auch sehr gut an der Leine und wir gehen davon aus, dass dieser Hund schon einmal ein Zuhause hatte was nicht ganz so schlecht gewesen sein konnte.

Wir suchen nun für die Ende Mai 2017 geborene caramelfarbene Schönheit mit einer Schulterhöhe von 40 cm bei knapp über 10 kg ein naturnahes Zuhause möglichst mit hundesicher eingezäuntem Garten bei lieben einfühlsamen Menschen, wo sie für immer ihr Körbchen aufstellen kann.

Falls Sie sich jetzt in die putzige Schnecke verliebt haben, dann melden Sie sich einfach.

Asu könnte ganz schnell nach Deutschland kommen, dann kompl. durchgeimpft, kastriert, entwurmt, mit einem Mittelmeertest und EU-Ausweis ausgestattet.Wir vermitteln unsere Hunde nur gegen eine Schutzgebühr und mit vorheriger Platzkontrolle.

Der Podenco Andaluz ist ein handlicher Vertreter seiner Rasse und seit jeher sehr beliebt im Süden Spaniens. Er wird als sanftmütig, sehr sozialverträglich und absolut familientauglich, Fremden gegenüber anfänglich etwas schüchtern beschrieben. Die Nähe zu ihren Menschen ist für sie sehr wichtig. Jeder Podencoliebhaber kann dies bestätigen, und wer einmal einen Podenco besessen hat, wird niemals mehr eine andere Rasse wollen.

Wenn man einem Podenco genügend Beschäftigung bietet, hat man in der Regel nach angemessener Eingewöhnung einen sehr angenehmen Zeitgenossen, der im Haus kaum auffallen wird.


Kontakt:

Melanie Thumm

Telefonzeiten NUR montags - freitags: von 19.30 - 20.30 Uhr

Handy: 0151-43812691

Festnetz: 02158-4018297

Email: Melanie.Thumm@hunde-ohne-lobby.de