Franz von Assisi Hundenothilfe e.V.
www.hunde-ohne-lobby.de
Aranda

Aranda

Geburtsdatum: Mai 2017

Rasse: Podenco

Herkunft: Ubeda

Kastrationsstatus: kastriert

Dieser hübschen Hündin mit den putzigen Stehohren haben wir den Namen Aranda gegeben. Wir haben dieser herzallerliebsten Zaubermaus fest versprochen, dass wir alles versuchen werden in Deutschland ganz schnell nette Hundefreunde zu finden , die sie verwöhnen und lieben, sie dort für immer bleiben darf, natürlich als geliebtes und vollwertiges Familienmitglied. Hundemädchen Aranda (Mai 2017geboren) ist offen für alles, kontaktfreudig und menschenverliebt, dazu super schlau und einfach nur nett und charmant! Anfänglich zu Fremden ist Aranda noch etwas reserviert, aber das Eis ist schnell gebrochen, wenn man sich mit ihr beschäftigt. Aranda ist eine kleine Herzensbrecherin, der  man einfach nicht widerstehen kann! Die Leine kennt sie bereits und läuft auch ganz manierlich, aber hier wäre noch ein bisschen Nachhilfe vonnöten. Aber es ist ja noch kein Meister vom Himmel gefallen.

Artgenossen sind kein Problem, gerne auch eine Familie mit vernünftigen hundeerfahrenen und standfesten Kindern. Ein hundesicher eingezäunter Garten in einem Zuhause in ländlicher Umgebung sollte schon vorhanden sein, damit die putzige Motte ihren Bewegungsdrang ausleben kann. Ein Sofaplätzchen wäre natürlich die Krönung und die caramelfarbene Schönheit (47 cm bei knapp 10 kg) benötigt auch nicht viel Platz und kann sich ganz klein falten.

Wenn Sie sich in die charmante Schnecke verliebt und sich darauf freuen, ihr ein liebevolles Zuhause zu geben, gemeinsam mit ihr viele Abenteuer zu erleben, die Welt zu entdecken und sie ihr ganzes Leben lang zu begleiten, ihr ausreichend artgerechte Beschäftigung und Erziehung zu bieten, dann melden Sie sich einfach.

Das könnte der Anfang einer wundervollen Freundschaft werden! Aranda sitzt auf gepackten Köfferchen und wartet auf das Reiseticket ins Glück, kompl. durchgeimpft, entwurmt,  kastriert, gechipt und mit EU-Ausweis!

Der Podenco Andaluz ist ein handlicher Vertreter seiner Rasse und seit jeher sehr beliebt im Süden Spaniens. Er wird als sanftmütig, sehr sozialverträglich und absolut familientauglich, Fremden gegenüber anfänglich etwas schüchtern beschrieben. Sie begleiten ihre Familie gerne überall hin und die Nähe zu ihren Menschen ist für sie sehr wichtig.

Wenn man einem Podenco genügend Beschäftigung bietet, hat man in der Regel   nach angemessener Eingewöhnung einen sehr angenehmen Zeitgenossen, der im Haus kaum auffallen wird.

Jeder Podencoliebhaber kann dies bestätigen, und wer einmal einen Podenco besessen hat, wird niemals mehr eine andere Rasse wollen.

Lassen Sie sich nicht von den Vorurteilen leiten, mit denen diese wunderbare Hunderasse behaftet ist!

Podencos sind sehr schlau und so ein Fledermausohr kann und sollte man nicht nur mit Bewegung, sondern auch mit Kopf- und/oder Nasenarbeit auslasten.



Kontakt:

Melanie Thumm

Telefonzeiten NUR montags - freitags: von 19.30 - 20.30 Uhr

Handy: 0151-43812691

Festnetz: 02158-4018297

Email: Melanie.Thumm@hunde-ohne-lobby.de